Ihr Webbrowser "Internet Explorer" ist veraltet und wird seit 2016 nicht mehr weiter entwickelt.
Es kommt zu Darstellungsproblemen auf dieser Website!

Wechseln Sie jetzt den Browser für die beste Erfahrung, mehr Sicherheit und Geschwindigkeit.

Für Technik begeistern

Kompetenzzentrum „Umwelt - Technik - Soziales“ für Kinder und Jugendliche

Die Lebenshilfe Westpfalz als Betreiberin der Gartenschau und WIPOTEC planen mit dem Umbau der Blumenhalle in Kaiserslautern die Errichtung eines Kompetenzzentrums „Umwelt - Technik - Soziales“. Kinder und Jugendliche sollen hier für die spannende Welt der Technik begeistert werden.

Theo Düppre, CEO und Gründer von WIPOTEC, seine rechte Hand und Initiatorin des Projekts, Claudia Rausch und das geschäftsführende Vorstandsmitglied der Lebenshilfe David Lyle, stellten vor einigen Tagen der RHEINPFALZ das Projekt vor. Der Umbau soll Ende März nächsten Jahres abgeschlossen sein. Die neuen Räumlichkeiten sollen auch an Interessenten vermietet werden können.

Die Lebenshilfe selbst wird 300.000 Euro zu dem Projekt beisteuern, dessen Kosten auf insgesamt 1,2 Millionen Euro geschätzt werden. Weitere Finanzgeber werden noch gesucht. Die Differenz wird von der Firma WIPOTEC übernommen.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.

Kompetenzzentrum „Umwelt - Technik - Soziales“ für Kinder und Jugendliche
Industrien
Die richtige Wägetechnik finden
Telefon
+49.631.34146-0
Newsletter
Bleiben Sie up-to-date!