Ihr Webbrowser "Internet Explorer" ist veraltet und wird seit 2016 nicht mehr weiter entwickelt.
Es kommt zu Darstellungsproblemen auf dieser Website!

Wechseln Sie jetzt den Browser für die beste Erfahrung, mehr Sicherheit und Geschwindigkeit.

WIPOTEC Wägezellen ermitteln Gewicht bei Solarzellen
Asys Automatisierungssysteme für weltweite Kunden

Die Asys Automatisierungssysteme GmbH in Dornstadt bei Ulm (Baden Württemberg) bietet für die Handlings- und Prozessautomation ihren weltweiten Kunden aus der Elektronik- und Solarindustrie maßgeschneiderte Produkte. Für einen weltbekannten Solar-Konzern fertigt Asys Solar-Rohzellen zum Einsatz in Solaranlagen. Für die Qualitätsendkontrolle werden WIPOTEC Wägezellen eingesetzt.

„Die Verbindung von Präzision und Schnelligkeit war ausschlaggebend."

16 WIPOTEC Wägezellen des Types SW sind in den „Solar-Produktionstraßen“ bei Asys im Einsatz. SW steht für „Schmale Wägezelle“. Ihre Einbaubreite beträgt nur 58 mm. Die SW Wägezellen sind als 3-Spur bzw. Mehrspursystem nebeneinander integriert und arbeiten gleichzeitig und parallel. Alle 2,25 Sekunden wird eine Rohzelle fertiggestellt – 1600 Stück pro Stunde. 

Mehrspursysteme erlauben Integration auf engstem Raum, durch deren Einsatz die Durchsatzmengen in der Produktion immer größer werden, bei gleichzeitiger 100% Kontrolle des Einzelproduktes. Das heißt es geht hier nicht um eine Stichprobenkontrolle, bei der nur gelegentlich und nach dem Zufallsprinzip eine Rohzelle kontrolliert wird, sondern um eine 100% Gesamtkontrolle jeder einzelnen Rohzelle. 1600 Stück pro Stunde einbahnig – 4800 Stück pro Stunde dreibahnig. Die Präzision und Schnelligkeit der WIPOTEC Wägezellen erlauben die Komplettkontrolle und machen sie möglich. Ihr konstruktiver Aufbau und ihr technisches Innenleben sind der Schlüssel zum Erfolg. 

Die integrierten SW Wägezellen verfügen über einen Wägebereich von 20 g und einen Vorlast-Bereich von 150 g. Die Anzeigeauflösung beträgt 1 mg, d.h. die Bestimmung des Gewichtes erfolgt auf das Milligramm genau - Millisekunden schnell!  0,1 g leicht ist der leitfähige Aufdruck pro Rohzelle, der auf Vollständigkeit kontrolliert werden muss. Sollte die Wägezelle ein Fehlgewicht feststellen, d.h. ist eine Rohzelle dabei, die Unter- oder Übergewicht aufweist und somit einen Qualitätsfehler darstellt, signalisiert das die Wägezelle und die komplette Linie bleibt stehen. Somit ist sichergestellt, dass keine weiteren fehlerhaften Rohzellen produziert werden und zum Kunden gelangen.

 

Wägezelle "SW"

Platzsparend - integrierte Wägezelle

Komplette Solar-Produktionsstrasse bei Asys

Die Präzision der WIPOTEC Wägezellen kommt nicht von ungefähr. Sie sind in der Lage Vibrationen im Produktionsumfeld zu kompensieren. Laufende Maschinen oder vorbeifahrende Stapler erzeugen Schwingungen, die sich normalerweise direkt auf das Messergebnis auswirken und zum Fehlgewicht führen. Durch den Einsatz einer Störgrößenkompensation können Messfehler verhindert werden. Der Einbau der Wägezellen unter der Berücksichtigung physikalischer Einflussfaktoren ist entscheidend. Zum einen wurde darauf geachtet, dass die Wägezelle durch einen Windschutz vor Zugluft geschützt ist, denn selbst der kleinste Windhauch kann sich auf das Wägeergebnis auswirken. Zum anderen waren elektrostatische Aufladungen zu vermeiden.Die Gewichtskraft könnte sonst durch elektrostatische Kräfte verfälscht werden. Die Produktionsumgebung wurde entsprechend gestaltet, um diese zu verhindern.

Die Konstruktion der WIPOTEC Wägezellen ist darauf ausgerichtet, dass alles was sich unterhalb der Wägezelle befindet so schwer wie möglich ist, um eine soliden Unterbau zu haben, der externe Störquellen ignorieren kann. Alles was sich oberhalb der Wägezelle befindet wurde so leicht wie möglich konstruiert, damit die Wägezelle dynamisch reagieren kann, was sich in schnellen Einschwingzeiten ausdrückt. SW Wägezellen finden ihren Einsatz in Abfüll- und Verpackungsmaschinen, Mehrspurwägesystemen und Kontrollwaagen für verschiedene Branchen.

 

Jens Kuhn, Projektmanager bei Asys: „Wir haben uns schnell für den Hersteller WIPOTEC entschieden, weil diese Wägezellen unsere Anforderungen erfüllen können. Die Verbindung von Präzision und Schnelligkeit war ausschlaggebend“

Download des gesamten Artikels:

PDF

Industrien
Die richtige Wägetechnik finden
Telefon
+49.631.34146-0
Newsletter
Bleiben Sie up-to-date!